asdf
 

Ein „Umverteilungskampf“ in der Kultur?

073HINTERGRUND / KULTURPOLITIK

23/04/13 Was bisher immer vermieden wurde in Debatten ums Kulturbudget und den beschämend geringen Anteil der freien Kulturstätten: die „Großen“ gegen die „Kleinen“ auszuspielen. Das könnte anders werden.

Weiterlesen

Allerweltniveau für Jederfrau

DOKUMENTATION / KULTURPOLITIK / PARTEIPROGRAMME

22/04/13 Wenn schon in diesen Vorwahlzeiten in Salzburg nicht gesprochen wird über Kulturfragen: Was steht eigentlich in den Parteiprogrammen zum Thema? Der Dachverband der Salzburger Kulturstätten hat da ein kleines Dossier zusammengestellt, das wir hier dokumentieren. 

Weiterlesen

Rundum sehr übersichtliche Perspektiven

064KULTURPOLITIK / LANDTAGSWAHL

22/04/13 Aus den vorhandenen Parteiprogrammen zur Landtagswahl am 5. Mai in Sachen Kultur eine Wahlempfehlung abgeben? „Schwierig, schwierig…“, sinniert Thomas Randisek vom Dachverband Salzburger Kulturstätten. Und Tomas Friedmann, der Vorsitzende dieser Institution, die die freie Szene vertritt: „“Es ist einfach schwach“, was die Parteien zur Kultur sagen.

Weiterlesen

Wohlgefühle beim Warten auf den Zug

ARCHITEKTUR / LOKALBAHNHOF LAMPRECHTSHAUSEN

19/04/13 Mit dem S-Bahn-Verkehr in Salzburg geht es deutlich aufwärts. Und das gilt nicht nur für die Fahrgastzahlen (Vorreiter war und ist die Lokalbahn mit jährlich 4,75 Millionen Fahrgästen), sondern auch für die Architektur Bahnhöfe.

Weiterlesen

Keine Front, und doch mitten im Krieg

058HINTERGRUND / ZEITGESCHICHTE

18/04/13 „Wir haben alle nicht die Ressourcen, das Pferd zwei Mal aufzuzäumen“ sagt Oskar Dohle, Historiker und Chef des Salzburger Landesarchivs. Darum machen mehrere Institutionen gemeinsame Sache, wenn es nächstes Jahr gilt, Salzburg und den Ersten Weltkrieg aufzuarbeiten.

Weiterlesen

Ein zäher Kampf dem Verdrängen

512SALZBURGER BÜCHERVERBRENNUNG

17/04/13 Am 30. April 1938 wurden auf dem Residenzplatz Bücher verbrannt. Heuer jährt sich die „Salzburger Bücherverbrennung“ zum 75. Mal. Institutionen wie Universität und Universitätsbibliothek, Stolpersteine, Literaturhaus, Schulen, IG-Komponisten, Friedensbüro oder Jugendrotkreuz haben sich zur Initiative „Freies Wort“ zusammengeschlossen und veranstalten einen gemeinsamen Aktionstag am 30. April.

Weiterlesen

Was Österreich ohne Kirche und Orden verloren ginge

HINTERGRUND / VOLKSBEGEHREN GEGEN KIRCHENPRIVILEGIEN

05/04/13 Dächte man sich Kirchen und Klöster wegt, so blieben „siebzig Prozent der Kulturgüter geschlossen“, sagt Erhard Rauch, Generalsekretär der Superiorenkonferenz der männlichenOrdensgemeinschaften. – Zum „Volksbegehren gegen Kirchenprivilegien", das in der Woche ab 15. April durchgeführt wird.

Weiterlesen

Die Kultur spielt nur eine Statistenrolle

HINTERGRUND / KULTURPOLITIK

03/04/13 Der Dachverband Salzburger Kulturstätten hätte zur Vorwahlzeit gerne eine Podiumsdiskussion mit den Spitzenkandidaten der im Landtag vertretenen Parteien organisiert. Aber wer möchte sich schon mit Kultur die Finger verbrennen?

Weiterlesen

Freikarten „loseisen“

HINTERGRUND / HELLBRUNN / WASSERSPIELE

11/03/13 Wir wollen den Teufel – oder besser – den Eismann nicht an die Wand malen. Aber heuer fällt Ostern so früh. Hoffentlich holen sich die ersten besucher der Wasserspiele in hellbrunn nicht kalte Füße!

Weiterlesen

Salzburg ist wohl zu klein für Movida

JUGENDKULTUR / MOVIDA, MINI-SALZBURG

05/03/13 Die Kinder sind besser dran als die dem Erwachsenenalter zustrebenden Salzburger: Das Movida-Festival hat sich als zu teuer herausgestellt und wird heuer nicht mehr stattfinden. „Mini Salzburg“ hingegen geht ins zehnte Jahr.

Weiterlesen

Kreativität gegen den „Dirndlwahnsinn“

HINTERGRUND / TOBI-REISER-PREIS

05/03/13 Gemeinhin erwartet man beim Tobi-Reiser-Preisträger einen Menschen, der das Alte hegt und pflegt, der also mit beiden Beinen fest auf Heimatboden wurzelt und bestenfalls die Tradition weiterentwickelt. Und dann also Susanne Bisovsky…

Weiterlesen

Mehr Europa – sagt die Schweizerin

AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN UND KÜNSTE / FESTPLENUM

03/03/13 Die Schweiz ist zwar nicht dabei, aber ein starkes Europa ist ihr wichtig. So die Schweizer Bundesrätin Doris Leuthard vor dem Festplenum der Europäischen Akademie am Samstag (2.3.) in Salzburg. Über den „Geist der fröhlichen Unbeschwertheit“.

Weiterlesen

Eine Oase wird gerettet

SEBASTIANSFRIEDHOF / RESTAURIERUNG

01/03/13 Die Honoratiorendichte über der Erde war ungefähr so hoch wie jene unter der Erde: Eine private Initiative machte die Verantwortlichen bei der Stadt Salzburg auf den desolaten Zustand des Gräberfeldes im Sebastiansfriedhof aufmerksam – und stieß auf offene Türen und Ohren. Ein Lokalaugenschein im Sebastiansfriedhof an der Linzergasse heute Freitag (1.3.) mit Erzbischof Alois Kothgasser.

Weiterlesen

Der Erfolg hat viele Mütter

HINTERGRUND / STRASSENNAMEN

21/02/13 Künftig werden mehr Verkehrsflächen in der Stadt nach Widerstandskämpfern und nach Frauen benannt. Alte Nazis als Patrone sind weniger gefragt, Benennungen werden „überprüft“. Das beschloss der Kulturausschuss heute Donnerstag (21.2.)

Weiterlesen

Mehr denn je „Bildungs-Nahversorger sein“

HINTERGRUND / VOLKSHOCHSCHULE

20/02/13 Die Erwachsenenbildung rückt mit der Übersiedlung der Volkshochschule ins ehemalige Stadtwerke-Hochhaus in Lehen deutlich näher an ihre Kundschaft: Ab kommendem Montag (25.2.) ist Kursbetrieb im neuen Haus.

Weiterlesen

Die Festung einfach niedergerannt

SALZBURGER BURGEN UND SCHLÖSSER

18/02/13 Noch nie kamen so viele Besucher auf die Festung Hohensalzburg wie im Vorjahr: 996.000 Besucher. Nimmt man alle vier Liegenschaften – Festung Hohensalzburg, Residenz zu Salzburg, Erlebnisburg Hohenwerfen und Burgerlebnis Mauterndorf – zusammen, so hat man wieder die Millionenmarke durchstoßen.

Weiterlesen

Robert Jungk gefällt mir…

HINTERGRUND / ROBERT JUNGK-GEDENKJAHR

12/02/12 Für wen sonst sollte man auf ein modernes Medium wie Facebook bauen als für den Zukunftsforscher und Schriftsteller Robert Jungk? Dieses Wochenende hat die tausendste Person bei Robert Jungk auf Facebook auf "Gefällt mir!" gedrückt.

Weiterlesen

Hochhaus-Versionen

FEUILLETON / ARCHITEKTUR / BAHNHOFSVIERTEL

01/02/13 Ein 59 Meter hoher Hotelturm soll das „neue Entrée zum sich entwickelnden Bahnhofsviertel“ bilden, ist städtebaulich aber äußerst fragwürdig. Sich widersprechende oder amputierte Entwicklungsszenarien rund um den Bahnhof würden konzeptlos kombiniert, eine Grundsatzdiskussion sei überfällig, urteilt der Salzburger Architekturkritiker Norbert Mayr.

Weiterlesen

Statt Kinderrutsche ein „Panna-Court“

HINTERGRUND / JUGEND

28/01/13 Wenn die kleinen Kinder im Bett sind, dann erobern die Jugendlichen die Spielplätze. Das ist eine Erfahrung in der Jugendarbeit. Für Lehen hat man daraus eine Konsequenz gezogen und einen ehemaligen Kinderspielplatz zum Open-Air-Jugendtreffpunkt umgestaltet.

Weiterlesen

Tanztheater muss man machen

FÖRDERPOLITIK / STADT

22/01/13 Seit mehreren Jahren gilt dem zeitgenössischen Tanz und dessen kontinuierlicher Entwicklung in der Stadt Salzburg ein Förderschwerpunkt. Der Kulturausschuss der Stadt hat in seiner Sitzung am Donnerstag (17.1.) insgesamt 91 Förderzusagen gegeben, manche davon auch schon für 2014.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014