asdf
 

Wider die kirchliche All-Zuständigkeit

SALZBURGER HOCHSCHULWOCHEN

07/08/12 Der freiheitliche, säkulare Rechtsstaat bekennt sich zur unantastbaren Würde des Menschen und tut sich doch schwer, diese zu begründen. Das Verhältnis zwischen Theologie und Politik, Kirche und Staat ist folglich ein Hauptthema der diesjährigen Hochschulwochen, die am Montag (6.8.) begonnen haben.

Weiterlesen

Von Adam, Eva, Kain und Abel

HINTERGRUND / DOM

 

27/07/12 Wenn Nikolaus Harnoncourt am Sonntag Nachmittag im Dom dirigiert, empfiehlt es sich, nicht nur zuzuhören, sondern auch die Augen wandern zu lassen: auf die wertvollen Tapisserien aus dem Domschatz, die im Längsschiff aufgehängt sind. Sonst hat man nur bei Bischofsweihen die Chance, sie zu sehen.

Weiterlesen

Der junge Festival-Gegenentwurf

JUGENDKULTUR / MOVIDA FESTIVAL

26/07/12 Starke Töne, allesamt „Made in Austria“, standen zum Auftakt am Mittwoch (25.7.) auf dem Movida-Programm. Rund tausend Gäste zählte man beim Auftakt zum vierten Jugendkultur-Festival im Salzburger Volksgarten.

Weiterlesen

Der Fantasie Flügel machen

EHRUNG / MARGITTA BUKOVSKI, ELISABETH AUER

24/07/12 „Phantasie ist wichtiger als alles Wissen“: Davon war Albert Einstein überzeugt. In ihrer „Schule der Phantasie“ setzen in Salzburg Margitta Bukovski und Elisabeth Auer dieses Dictum um – seit zwei Jahrzehnten. Dafür gab’s dieser Tage das Stadtsiegel in Silber.

Weiterlesen

Frühstart und Vorspiel

FEST ZUR FESTSPIELERÖFFNUNG

20/07/12 Offiziell eröffnet werden die Festspiele zwar erst am 27. Juli, das „Fest zur Festspieleröffnung“ mit einem umfangreichen Programm bei freiem Eintritt findet aber schon heute und morgen (20./21.7.) statt.

Weiterlesen

Vom Überleben als U-Boot

GESCHICHTE / NS-ZEIT

18/07/12 Unermüdlich forscht der Salzburger Historiker Gert Kerschbaumer nach den Schicksalen von Menschen in der NS-Zeit. Für die Ausstellung "Die Allee der Gerechten" ab morgen Mittwoch (19.7.) im Kurgarten über die Rettung von so genannten U-Booten – untergetauchten Jüdinnen und Juden – hat er einen kurzen historischen Abriss mit Beispielen aus Salzburg geschrieben.

Weiterlesen

Lichtdurchflutet mit Schlagschatten

HINTERGRUND / HAUPTBAHNHOF (2)

12/07/12 Für DrehPunktKultur-Gastautor Norbert Mayr ist der neue Salzburger Hauptbahnhof, der morgen Freitag (13.7.) offiziell „teileröffnet“ wird, eine durchwachsene Angelegenheit. Entsprechend differenziert fällt seine Zwischenbilanz aus.

Weiterlesen

Vergnügen, Hör-Lust und Hintersinn

MOVIDA 2012

03/07/12 Um die 8.000 Besucherinnen und Besucher erwartet man von 25. bis 28. Juli im Salzburger Volksgarten beim vierten Movida-Festival. Zwei Höhepunkte sind der Auftritt des erfolgreichsten deutschsprachigen Rappers Sido (28.7.) und die Eröffnungsrede von Christian Felber, österreichischer Star der Andersdenkenden, Buchautor (Gemeinwohlökonomie) und Mitbegründer von Attac.

Weiterlesen

Wie es zur Abrissbirne kam

HINTERGRUND / BAHNHOF (1)

28/06/12 Der Bahnhof: eine Grätsche zwischen verkehrstechnischen Anforderungen und verantwortlichem Umgang mit den alten „Kathedralen der Mobilität“ ist notwendig. DrehPunktKultur hat den Architekturhistoriker und -kritiker Norbert Mayr gebeten, sich die Lage im Bahnhof selbst und im Umfeld genauer anzusehen.

Weiterlesen

Was noch da ist und was fehlt

REPORTAGE / HAUPTBAHNHOF / JUGENDSTIL (2)

28/06/12 Unterwegs mit der Jugendstil-Kennerin Jana Breuste am Bahnhof: Da wird der Blick fürs Detail geschult. Denn nicht alles ist erst zur Jahrhundertwende entstanden. Der erste Bahnhofsbau stammte ja aus dem Jahr 1860.

Weiterlesen

Wer hat an der Uhr gedreht?

ALTES RATHAUS / RESTAURIERUNG

28/06/12 Es ist schon geraume Zeit her, da ließ es der bildende Künstler Markus Schinwald vom Turm des Alten Rathauses zwar nicht dreizehn schlagen, aber mit seiner Dreizehner-Einteilung hat er die Uhr ordentlich durcheinander gebracht.

Weiterlesen

Adieu, Mittelbahnsteig!

REPORTAGE / HAUPTBAHNHOF / JUGENDSTIL (1)

27/06/12 Dieser Tage erscheint im Verlag Pustet das Buch „Der neue Salzburger Hauptbahnhof“. DrehPunktKultur hat sich aus diesem Anlass mit der Kunsthistorikerin Jana Breuste auf Spurensuche nach dem alten Bahnhof gemacht.

Weiterlesen

Der Erzbischof im Wiener Exil

HINTERGRUND / LANDESGESCHICHTE / COLLOREDO

26/06/12 Nicht nur Marcus Sitticus gilt es heuer zu gedenken. Vor zweihundert Jahren ist der letzte Salzburger Fürsterzbischof mit weltlicher Macht, Hieronymus Graf Colloredo, in Wien gestorben. Ihm gelten nun zwei Ausstellungen und ein neues Buch.

Weiterlesen

Sparsam, wirtschaftlich, zweckmäßig

MARK

25/06/12 Die Baukostenüberschreitung von rund  38.000 Euro beim Ausbau des MARK in der Hannakstraße beruht nicht auf Fehlkalkulation oder Schluderei. Das hat das Kontrollamt der Stadt bestätigt.

Weiterlesen

„Du bist Salzburg“ – seit zehn Jahren

STADTPOLITIK / JUGEND

25/06/12 Salzbeach, die Nutzung der Salzachböschung als „Chill out“-Zone, der Skaterpark an der Hellbrunner Brücke, das Jugendfestival Movida, Gratis-WLAN über „Salzburg surft“, die Almwelle: All diese Initiativen gehen auf die Ideen von Jugendlichen zurück.

Weiterlesen

Feuer für die kürzeste Nacht

HINTERGRUND / SONNWEND- UND JOHANNISFEUER

21/06/12 Wer sich mit Feuer-Bräuchen beschäftigt, hat in den Tagen zwischen 21. und 24. Juni viel zu beobachten. In Salzburg sind die Sonnwendfeuer auf den Leoganger Steinbergen und am Steinernen Meer besonders bekannt, sowie die schwimmenden Lichter auf der Salzach.

Weiterlesen

Zeit für neue Leitlinien

STADTPOLITIK / KULTURLEITPLAN

05/06/12 Seit 2001 hat Salzburg ein „Kulturleitbild“. Es bildet seither die Grundlage für kulturpolitische Entscheidungen und Entwicklungen in der Stadt. Kulturleitbild und des Kulturentwicklungsplan sollen im Lauf eines Jahres erneuert werden.

Weiterlesen

Anders – und wenn geht: schöner – wohnen

ARCHITEKTURTAGE / „ANDERS ALS GEWOHNT“

30/05/12 Alle zwei Jahre machen an einem Wochenende die Architekten mobil. Bei den österreichweit ausgerichteten „Architekturtagen“ am kommenden Wochenende (1./2. Juni) wird es auch in Salzburg wieder geführte Rundgänge, offene Häuser und Architekturstudios sowie Aktionen im öffentlichen Raum geben. Sechzig Veranstaltungen sind es insgesamt.

Weiterlesen

230 Veranstaltungen in Salzburg

LANGE NACHT DER KIRCHEN

21/05/12 „Wir gehören nicht der Nacht und nicht der Finsternis“, heißt es in einem Apostelbrief – aber das hindert weder die Kirchen noch ihr „Publikum“ daran, eine Nacht im Jahr zum Tag zu machen. „Lange Nacht der Kirchen“ ist von 1. auf den 2. Juni.

Weiterlesen

Stadt. Land. Fluss.

MOZARTEUMORCHESTER

16/05/12 „Wir sind das Orchester von Stadt und Land Salzburg. Wir müssen mehr für das Land tun.“ Seit Oktober 2009 ist Vera van Hazebrouck die Orchesterdirektorin des Mozarteumorchesters. Der Kontakt mit den Kulturvereinen am Land ist ihr seither ein Anliegen. Heuer eröffnet das Mozarteumorchester die Paul Hofhaimer Tage in Radstadt.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014