asdf
 

AUSSCHREIBUNG

Slavi-Soucek-Arbeitsstipendium

25/03/21 Lithographie, Radierung, Holzschnitt, Hochdruck oder Künstlerbücher: In der grafischen Werkstatt im Traklhaus haben Künstlerinnen und Künstler zahlreiche Möglichkeiten, sich zu entfalten. Auch heuer vergibt das Land Salzburg wieder das Slavi-Soucek-Arbeitsstipendium.

„Das nach dem bekannten österreichischen Maler und Grafiker Slavi Soucek benannte Arbeitsstipendium ist österreichweit einzigartig. Ziel des Stipendiums ist, im Zeitraum von ungefähr einem halben Jahr die druckgrafischen Techniken in einer professionellen Werkstatt erlernen oder vertiefen zu können“, so LHStv. Heinrich Schellhorn.

Die Förderung ist mit 4.000 Euro dotiert und erlaubt Kunstschaffenden, sich ein halbes Jahr intensiv unterschiedlichen Techniken von Druck und Grafik zu widmen. (LK)

Bewerbungen bis 29. April – Die BewerbungsunterlagenWeitere Ausschreibungen der Kulturabteilung

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014