KULTURFÖRDERUNG / AUSSCHREIBUNG

Landespreis für Kulturelle Bildung

05/06/19 Interesse wecken sowie Salzburgerinnen und Salzburger mit Kunstschaffenden und Kunst direkt und aktiv in Verbindung bringen – diese Idee liegt dem Landespreises für Kulturelle Bildung zugrunde, der mit 5.000 Euro dotiert ist.

„Der Preis, der heuer zum fünften Mal vergeben wird, soll die nachhaltige Auseinandersetzung mit ,Kultureller Bildung‘ stärken. Er würdigt Projekte, die besonders viele Menschen ansprechen und zur Beteiligung motivieren“, sagt Kulturreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn. Die Einreichungen können daher alle Arten von Kunst (bildende, darstellende, angewandte, Musik, Literatur, Film und Medien, Architektur und so weiter) sowie deren vielfältigen Kombinationsformen beinhalten. (LK)

Projekte können bis zum 15. September eingereicht werden. Bewerbungsbedingungen: www.salzburg.gv.at